Ketogenes Brot mit Sonnenblumenkernen – einfaches Rezept

ketogenes Brot

Ketogenes Brot ist eine perfekte Alternative zu herkömmlichem Brot. Viele meiner Patientinnen möchten beim Umsteigen auf ketogene Ernährung nur ungern auf ihr morgendliches Butterbrot verzichten. Ich kann sie dann immer schnell beruhigen, denn es gibt sehr viele wahnsinnig tolle ketogene Brotsorten.

Welche Mehlsorte?

Für ketogenes Brot kannst du alternative Mehlsorten verwenden. Darunter fallen beispielsweise Mandelmehl, Kokosmehl, Leinsamenmehl oder süßes Lupinenmehl. In diesem Rezept habe ich mich für Leinsamenmehl entschieden.

Das Bio-Leinsamenmehl von Manako hat folgende Nährwerte auf 100g gemessen:

  • 13g Fett
  • 33g Eiweiß
  • 5,7g Kohlenhydrate
  • 36g Ballaststoffe

Im Vergleich hierzu hat beispielsweise ein normales Weizenmehl Typ 405 auf 100g gemessen 72g Kohlenhydrate und nur 4g Ballaststoffe.

Du möchtest gerne mehr über ketogene Ernährung erfahren: Dann hol‘ dir hier meinen gratis Fahrplan „So funktioniert Keto“.

Bonus Flohsamenschalen

Flohsamenschalen stammen von den Wegerich-Arten. Die kleinen rotbraun, glänzenden Samen erinnern an Flöhe – daher auch der Name.

Flohsamenschalen sind bekannt für ihre positiven Auswirkungen auf den Darm. Diese sind auf die aktiven Inhaltsstoffe, nämlich die Schleimstoffe, zurückzuführen. Wenn du viel dazu trinkst, quellen diese nämlich auf. Diese Wirkung lässt sich gezielt sowohl bei Durchfall als auch bei Verstopfung nutzen. Auch bei einem Reizdarmsyndrom setze ich sie gerne ein.

Wenn du nun also eine Scheibe von unserem ketogenen Brot ist, solltest du immer viel dazu trinken. Nur so kann sich die Wirkung der Flohsamenschalen auch richtig entfalten.

Kurz zusammengefasst: Flohsamenschalen regulieren deine Darmflora. Gleichzeitig machen sie deinen Stuhlgang regelmäßiger und leichter. Und da wahnsinnig viele Menschen Probleme mit ihrem Darm haben, sollten Flohsamenschalen demgemäß in keinem Haushalt fehlen.

Dein Rezept

ketogenes Brot mit Sonnenblumenkernen
ketogenes Brot mit Sonnenblumenkernen

Zutaten

Zubereitung

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermengen.

Den Teig in eine Backform geben. Eventuell noch einritzen.

Im Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze für ca. 60 Minuten backen.

Vor dem Verzehr gut auskühlen lassen.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Backen und Genießen.

♥ ♥ ♥

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich sehr über einen Kommentar von dir freuen.

Liebe Grüsse, Silvia

♥ ♥ ♥

Für regelmäßige Tipps trage dich hier ein und erhalte meine regelmäßigen Ernährungs-Impulse:

E-Mail-Neuigkeiten abonnieren

Hol dir deinen Newsletter, die Ernährungs-Impulse. Du erhältst Infos & Neuigkeiten zu den Themen Ernährung, Entspannung & Naturheilkunde.

Marketing von

*Im Text verwendete Links stellen Affiliatelinks dar, d.h. wenn du den Links folgst und Waren erwirbst, erhalte ich eine ProvisionFür dich ändert sich nichts am Preis.

Bildnachweis:

  • Titelbild: Depositphotos, Milkos, ID 210650588
  • Brot mit Sonnenblume: Depositphotos, LiliGraphie, ID 13397336

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.